HomeAktuellKontaktSitemapImpressumTECNARO Logo
Logo ARBOFORM

Serienprodukte aus ARBOFORM®

März 2002

Präzisionsteil mit spritzgegossener 12H7 Passung aus Flüssigholz ARBOFORM®

Die Firmen Schü-Prod GmbH Maintal und TECNARO entwickelten gemeinsam ein neues Präzisionsserienteil aus Flüssigholz ARBOFORM®. Hierbei handelt es sich um einen Messadapter, welcher für die Aufnahme eines optischen Messpunktes für eine dreidimensionale Positionsvermessung im Raum eingesetzt wird.

Messadapter Foto

Dieser Flansch löst nun das Vorgängermodell, ein Drehteil aus Aluminium ab. Beweggründe für diese Werkstoffumstellung liegen in diesem Falle nicht in den ökologischen Vorteilen des 100% nachhaltigen Werkstoffs, sondern ausschließlich in den ökonomischen Vorteilen der thermoplastischen Verarbeitung von ARBOFORM® gegenüber der spanenden Verarbeitung von Aluminium. Bei diesem Präzisionsteil (D=40mm x 15mm) wird eine 6mm tiefe 12 H7 Passung aus ARBOFORM® spritzgegossen, also wird so eine Toleranz von 0,018 mm im Spritzgießprozess erreicht.

Ansprechpartner der Firma Schü-Prod GmbH:

Herr Thomas Schürhoff
Gewerbegebiet Mitte
63465 Maintal
D-06181/437890

Luther - Rose

Die Weltbekannte Lutherrose wird nun aus Flüssigholz ARBOFORM® gefertigt und exklusiv auf der Eisenacher Wartburg vertrieben.

Die Wirtschaftsbetriebe Wartburg GmbH gestaltete mit der TECNARO GmbH ein neues Produkt für das Weltkulturerbe Wartburg in Eisenach. Hierbei handelt es sich um einen Schmuckanhänger der von Martin Luther 1530 auf der Wartburg kreierten Lutherrose.

Nach Freiprüfung der mechanischen und dermatologischen Anforderungen gaben neben den umweltethischen Gründen, letztlich die ästhetische Anmutung des thermoplastischen und zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen bestehenden ARBOFORM®

Ansprechpartner:

Wirtschaftsbetriebe Wartburg GmbH
Frau Andrea Heurich
Auf der Wartburg
D-99817 Eisenach

Meander

Serienstart für Brettspiel
"MEANDER"
aus
ARBOFORM®

Hersteller: Fa. PROMOLDING BV, Niederlande.
www.meanderonline.nl

Wood Watch

Das erste Serienprodukt aus ARBOFORM® ist seit November 2000 auf dem Markt. Hierbei handelt es sich um das am Fraunhofer ICT Pfinztal entwickelte Armbanduhrengehäuse "Wood Watch" der Firma Lacher Uhrenfabrik GmbH in Pforzheim. Dieses Gehäuse wurde von dem französischen Designer Patrick Streff kreiert.

Von der Idee, über Stereolithographieprototypen und -werkzeuge zum Spritzgießwerkzeug und Serienprodukt.

Das vielschichtige Anforderungsprofil dieses Uhrengehäuse aus ARBOFORM® zeigt optimal die Hochwertigkeit des Werkstoffs. Dieses unbehandelte Gehäuse ist in ständigem Hautkontakt und muss deshalb dermatologisch unbedenklich sein. Es muss in unterschiedlichen Klimaten in hoher Präzision formstabil bleiben, es darf nicht wasserlöslich sein und muss den enormen mechanischen Belastungen standhalten. So wird z. B. geprüft, ob das Gehäuse einer 12,5 kg schweren Belastung der eingebohrten Federstiftchen standhält. Kunststoffe sind duktil und würden unter dieser hohen Belastung wegfließen, so dass der Federstift im Werkstoff ein Langloch formt und ausreißt. Darüber hinaus ist "Wood Watch" natürlich nur über die hochwertige Anmutung absetzbar.